Literatur

In der Natur ist keine Freude so erhaben rührend wie die Freude einer Mutter über das Glück eines Kindes.   (Jean Paul)

Von all den Büchern, die ich zum Thema windelfrei gelesen habe, waren es diese, die mich selbst inspiriert haben und mir meine Fragen zu windelfrei in der Baby- und Kleinkindzeit meines Sohnes beantworten konnten. Doch ich gebe auch zu, dass meiner Meinung nach die Sache oft komplizierter dargestellt wird, als sie ist. Es gibt nichts Einfacheres, als das Kind abzuhalten, dafür braucht es nicht dieses und jenes. Ohne alles bist du unabhängig, du trägst alles in dir und hast das Kind bei dir.

Rita Messmer: Ihr Baby kann´s!

Lini Lindmayer: Windelfrei? So geht´s!

Julia Dibbern: Geborgene Babys

Julia Dibbern: Verwöhn dein Baby nach Herzenslust

Ingrid Bauer: Es geht auch ohne Windeln!

Jean Liedloff: Auf der Suche nach dem verlorenen Glück