Über mich

Meine ersten beiden Kinder habe ich mit viel Begeisterung in Stoffwindeln gehüllt, sogar auf unseren mehrmonatigen Auslandsaufenthalten. Amerikanerinnen staunen übrigens schon mal, wenn sie Stoffwindeln sehen …

Stoffwindeln zu verwenden  war ganz leicht und hat sich positiv für uns und die Umwelt ausgewirkt. Es ist schon beeindruckend, wenn die Kinder nach exakt 2 Jahren trocken sind. Ganz natürlich, vollkommen von allein.

Und dann kam mein dritter Sohn und schickte mir das Wissen über windelfrei über den Weg. Und da habe ich etwas überwältigend Neues gelernt: die besten Windeln sind gar keine Windeln…

Soviel Eleganz, Leichtigkeit und Freiheit habe ich bei keinem anderen Kind gehabt, kein Ballast in der Tasche, keine latente Sorge: „Wann geht dem Kind die gute Laune aus?“ Ich habe es auch genossen, die Pionierin zu sein, die neue Wege geht. Vor allem aber gibt es für mich nichts Besseres, als mein Kind im Innersten zu verstehen und außen, auf seiner Haut, nur saubere, schöne Kleidung zu fühlen.

Silvia Ziegler